Kurzinhalt

Auf Basis Ihrer Informationen zu Thema, Titel und Umfang der Arbeit erhalten Sie Kurzinhalte. Während die reine Mustergliederung separate Kurzinformationen als Zusatz beigelegt bekommt, sind die Kurzgliederungen anders aufgebaut:

Sie erhalten nur eine Mustergliederung, die jedoch schon komplett durchformatiert ist. Das beginnt mit dem Titelblatt und endet beim Literaturverzeichnis. Dazwischen enthält die Mustergliederung schon mögliche Inhalte, Bearbeitungshinweise und manchmal auch Fragen, die Ihre Bearbeitung erleichtern und vor allem beschleunigen.

Ihre Vorteile:

Dies erspart Ihnen Zeit, da Sie schon eine mögliche Grundkonzeption vorliegen haben. Auf dieser Basis können Sie einfach und schnell weiter arbeiten.

Dies erspart Ihnen die Erarbeitung wissenschaftlicher Denk- und Vorgehensstrukturen. Denn es besteht ein Unterschied darin, ob Sie schon wissen, "was drin stehen soll", oder ob Sie Ihre Gedankengänge bereits nach den regeln und Kriterien des wissenschaftlichen Arbeitens präsentieren.

Und dies erspart Ihnen viel Recherche, da für die Erstellung der Mustergliederung und möglicher Kurzinhalte wissenschaftliche Literatur verwendet wird. Und eine Quellenauswahl dieser verwendeten Literatur wird Ihnen natürlich zur Verfügung gestellt.

Zögern Sie nicht länger, sondern beenden Sie einfach das Hinauszögern, die Verunsicherung und die Unklarheit, in welche Richtung es gehen könnte!